Tim ist 6 Jahre alt, als seine Mutter schwer an Krebs erkrankt. Zu Hause dreht sich alles um Krankheit und Gefühle zwischen Wut, Hoffnung und Verzweiflung bestimmen den Alltag. Als sie schließlich nach einem schweren Jahr stirbt, stürzt der Vater sich in die Arbeit. Für Tim und seine Gefühle bleibt wenig Zeit. In der Schmetterlingsgruppe findet er einen sicheren Ort. Er darf lachen, trauern, aber auch erleben, dass er wirksam ist auf dieser Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert