Malte gilt überall als Störenfried, in seiner Pflegefamilie rastet er regelmäßig aus und auch in der Schule gilt er als Untragbar. Aufgrund der alkoholischst der Mutter musste Malte bereits nach der Geburt einen kalten Entzug durchmachten und die Folgen sind langfristig. Unter anderem durch seine Impulskontrollstörung fällt er immer wieder aus der „Norm“. Mit kleinen Schritten und einer kleinen Gruppe lernt er in der Kinderwerkstatt seinen inneren Schiedsrichter besser zu spüren und sich als wertvoll und sinnvoll zu spüren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert